Familie

Familienfotoshooting bei Sabrina Zisch-Ortner

 

Nehmt euch eine spannende Auszeit. Eine Auszeit, in welcher ihr mit euren Kindern toben, spielen, kuscheln und knuddeln könnt. Eine Auszeit gemeinsam als Familie.

Familienzeit ist eine wichtige Zeit, eine spannende Zeit. Sie vergeht leider viel zu schnell bzw. werden die Stunden welche gemeinsam als Familie verbracht werden von Jahr zu Jahr rarer (Stichwort: Pubertät).

Ein Familien Fotoshooting bei mir mischt traditionelle Portraits mit einem dokumentarischen Ansatz um das beste jeder Familie hervorzubringen. Ich versuche eine aufgelockerte, lustige und zugleich entspannte Atmosphäre zu schaffen um das Erlebnis für alle Beteiligten positiv zu gestalten. Es soll eine fröhliche Fotosession sein, ohne Druck dahinter. Das Ziel ist es, das Familiäre einzufangen, der Umgang miteinander, die Persönlichkeit jedes Einzelnen. Dies inkludiert alles. Von den großen Lachern, über das kleine Gekichere, bis hin zu dem praktisch nicht existentem Grinser.

Da jede Familie Einzigartig ist, ist es mir wichtig, jede Fotosession individuell abzustimmen und an euch anzupassen, weswegen ich ein unverbindliches Kennenlernen – vorab des Fotoshootings – anbiete. Eine etwas detailreichere Erklärung zu meinem Kennenlernen und meinem ganzen Portraitprozess könnt ihr euch gerne unter meinen Ablauf durchlesen.

Als kleine Erklärung, bei einem Kennenlernen werden eure Wünsche besprochen, die Kleidungswahl, die Farbwahl, ob Studio oder Outdoor, welche Accessoires passen bzw. wie man gezielt Akzente bei der Kleidung setzt. Im Grunde alles. Fragen, die hierbei auftauchen, können sein: Wie ihr euch eure Traum-Familienfotos vorstellt? Eher in Richtung elegant und sanft? Oder mehr in die Richtung lustig und feurig? Für jede Art gibt es die passenden Farben, die passende Location. Ausführlich werden wir uns auch über eure Kinder unterhalten. Denn diese sind ein wichtiger Teil des Fotoshootings.

Ich möchte viel wissen, und freue mich wenn ihr mir viel erzählt. Neben den erwähnten Vorbereitungen, Tipps, den Mitwirkenden beim Fotoshooting ist ein weiterer wichtiger Punkt die Zukunft danach. Eure Gedanken zu den fertigen Fotos bzw. was ihr euch vorgestellt habt im späteren Verlauf mit ihnen zu machen. Solltet ihr darüber noch nicht nachgedacht haben, ist unser Treffen bzw. die Zeit danach ein guter Anstoss dafür. Nehmt euch ein paar Minuten Auszeit, geht durch eure Wohnung, euer Haus spazieren, überlegt alleine und gemeinsam, fragt euer Kind. Schritt für Schritt werden die Antworten kommen und ich helfe euch natürlich gerne bei dem Vorankommen.

Wollt ihr eure Familienbilder aufhängen? Oder wollt ihr lieber ein Fotoalbum, welches ihr gemeinsam durchblättern könnt? Oder sogar beides? Wisst ihr diese Antworten schon früher, kann ich gerne darauf abgestimmte Posen bzw. Familienzusammenstellungen in unser Fotoshooting einfließen lassen. Unter meiner Seite für meine Produkte findet ihr eine erste optische Zusammenstellung, was mit euren fertigen Fotos alles möglich wäre. Ob es eine Leinwand betrifft, ein Fotoalbum ein Photoblock. Zum Ansehen und Anfassen gibt es jedes Produkt in meinem Fotostudio.

Umso besser die Vorbereitung und die Kommunikation ist, desto besser werden die Fotos. Mit dieser Art des vorab Kontaktes möchte ich euch die Scheu nehmen, sowie die Anspannung und einer möglichen Furcht vor der Kamera (bzw. den Gedanken nicht fotogen genug zu sein). Darüber hinaus auch die Furcht und die Angst, dass das eigene Kind sich womöglich nicht gut benehmen könnte bzw. keine Lust am Fotoshooting haben wird. Ein Punkt über welchen man sich wirklich keine Gedanken machen muss. Es sind Kinder, sie haben ihren eigenen Willen und ich bin selber – von meinen – einiges gewohnt, wenn es um Wutausbrüche oder ähnliches geht 🙂 Nichts derartiges muss einem peinlich sein. Es ist komplett normal und viele Mütter und Väter waren schon in solchen Situationen. Ich bzw. wir akzeptieren es so wie es sein wird. Will euer Kind herumtoben, spielen lachen. Dann los, ihm nach. Will es sich hinter euch verstecken. Dann kuschelt mit ihm. Will es wissen was ich tue. Lasst ihn/sie alle Fragen stellen die er/sie möchte. Mit viel Geduld, Ruhe und den unterschiedlichsten Ideen wird euer Fotoshooting etwas unvergessliches. Nicht nur durch die Zeit die wir gemeinsam verbringen, sondern auch durch das Ergebnis welches wir dadurch kreiieren.

Egal um was es sich handelt, bei mir gilt, jede Frage darf gerne gestellt werden. Jede Idee darf genannt werden. Was und wie bzw. ob es dann umsetzbar ist, wird zusammen erarbeitet.

Denkt daran, ein Fotoshooting soll Freude machen. Es soll eine schöne Zeit sein, die einen ganz großartigen Nebeneffekt hat, nämlich wundervolle Fotos. Fotos von euch als Familie, von euren Kindern, eurem Leben, eurem Toben und eurem Zusammenhalt. Fotos, die euch die nächsten Jahre begleiten werden und gleichzeitig euren Kindern eine außergewöhnliche Erinnerung an eine vergangene Zeit sein werden.

Wir schaffen gemeinsam wundervolle Erinnerungen für euch und eure Kinder. Familienfotos bleiben für immer ein Teil eurer Familiengeschichte. Erzählen wir diese Geschichte!

Fakten zu einem Familienfotoshooting bei mir:

  • Outdoor oder im Studio möglich
  • von 2 bis 20 Personen möglich (ab einer gewissen Anzahl würde ich Outdoor empfehlen)
  • 1 Stunde Shooting
  • unverbindliches Kennenlernen inkl. detailreichen Vorbesprechung
  • Zugang zu meinem Kundenbereich nach Buchung

Habe ich euer Interesse für ein professionelles Fotoshooting geweckt? Oder gibt es weitere Fragen? Gerne könnt ihr mich per E-Mail kontaktieren sabrina@zischortner.com oder mein Kontaktformular verwenden.